Freitag, 18. August 2017

Wiesenblumendeko

Selbermachen Kranz aus Wiesenblüten

Auf einer sonntäglichen Fahrradtour, vorbei an hochsommerlichen Weiden und Wiesen, kam mir eine Idee wieder in den Sinn, die ich mal irgendwo auf Facebook gesehen hatte. Also nicht meinem eigenen Geist entsprungen, aber im Oberstübchen aufbewahrt. 

Bauernsträuße als Gartendeko
Üppige Bauernsträuße mit Wiesenblumen

Wiesenblumen eignen sich nicht nur für herrlich ländliche Sommersträuße, egal ob Drinnen oder Draußen, sie  lassen sich auch vortrefflich zu kleinen Kränzchen verarbeiten. Als Willkommensgruß an der Haustür,  um eine dicke Stumpenkerze gelegt oder vielleicht auf dem Haupt einer Gartenfigur?  Verspielt und romantisch sieht das aus, genau wie ich es mag.

Wilder Kümmel als Kranz
Türkranz aus wildem Kümmel

Kümmel von der Wiese
Wilder Kümmel in der Natur

Geeignet dazu sind zum Beispiel der oben abgebildete wilde Kümmel, aber auch Giersch, wilde Möhre, Schafgarbe, Blutweiderich oder andere Wiesenschönheiten, vielleicht auch ganz gemischt. Für unseren Kranz benötigen wir einen mitgebrachten Strauß, Wickeldraht und eine kleine Zange zum Draht schneiden, denn das sollte man besser nicht mit der Küchenschere machen.

Arbeitsmaterial für einen Wiesenblumenkranz


Man legt zwei bis drei Drahtringe in der gewünschten Größe des späteren Kranzes zurecht. Die Stängel der Wildblumen werden auf ca. 10 cm eingekürzt. Man nimmt 3-4 Blütenstände als kleines Sträußchen zusammen und wickelt es auf den Drahtrohling. Über die Stiele legt man das nächste Blütensträußchen und windet es weiter mit dem Wickeldraht fest. So fährt man Lage für Lage fort, schuppenartig so dass die Stiele jeweils verdeckt sind. Am Ende bleibt ein Stück übrig, dass ich einfach zur Schlinge drehe und als Aufhänger für den Kranz verwende. Auf dem Foto unten ist die Rückseite meines Kränzchens zu sehen und die Schlinge, die ich zwischen Anfang- und Endstück gedreht habe.


Kräuter Kranz Wiesenblumen
Die Rückseite vom Dekokranz

Blütenkranz
Wiesenblumenkranz mit Schlinge zum Aufhängen

Bei der Auswahl der Blumen solltet ihr darauf achten, dass die Blüten auch im getrockneten Zustand noch hübsch und füllig aussehen. Zarte Blütenblätter wie von Klatschmohn oder Butterblume, würden zu schnell unansehnlich werden und sind weniger geeignet.

Mit Wiesenblumen dekorieren
Blutweiderich und Wilde Möhre

Auch Kräuter wie Rosmarin, Dill, Fenchel oder Thymian lassen sich prima in Bauernsträuße oder liebliche Kränze einarbeiten und der Clou dabei: Sie duften auch noch herrlich!

Kräuter dekorieren
Auch blühende Kräuter sind dekorativ

In Kombination mit Blumen aus dem Garten oder dem Supermarkt, können zusammen mit  Wiesenblumen als Füllmaterial prächtig üppige Sträuße entstehen. Aber auch aus nur einer einzelnen Sonnenblume wird ein romantisch-ländliches Arrangement. Die Natur hat so viel zu bieten!

Sträuße mit Wiesenblumen
Wiesenblumen in Kombination mit Gartenblüten

Fotos: Monika Geißler und Pixabay.com





*) Buchempfehlungen 






Mittwoch, 16. August 2017

Die 20 schönsten Gartenblogs

Im Garten-Sonderheft der Zeitschrift LEA wurden die 20 schönsten Gartenblogs vorgestellt. Ich freue mich riesig, dass auch mein Gartendeko-Blog dazu zählt. Ein herzliches Dankeschön an die Redaktion des Klambt-Verlages, welche diese Auswahl getroffen hat. Das Heft LEA-Garten erscheint mit einer Auflage von 110.000 Exemplaren und ist ab sofort im Handel erhältlich. Ein Magazin für Balkon, Terrasse und Beet, das zum Spaziergang durch den Spätsommer einläd. Als zusätzliches Extra ist noch ein kleines Booklet mit dem Thema 'Kürbis im Garten & in der Küche' dabei.

Gartendeko-Blog unter den Top 20

Freitag, 11. August 2017

Link-Party ... Eure Beiträge zum Thema Gartendeko


Du hast einen Blog, eine Website, ein Pinterest-Board oder vielleicht eine 
Facebook-Seite, die sich mit dem Thema Gartendeko beschäftigt? Dann 
stelle uns Dein Projekt doch hier vor. Es wäre toll, wenn wir hier ein breites 
Angebot zum Stöbern zusammen bekommen. Gerne kannst Du auch einen 
einzelnen Beitrag verlinken. 

Sammlung von Gartendekobeiträgen
Eine Sammlung von Ideen - Gartendeko-Blog



Die Regeln: 

Es muss sich um das Thema Gartendeko handeln !!
Setze in Deinem Beitrag eine Verlinkung zum Blog:  https://gartendeko-blog.blogspot.de/
Wenn Du magst kannst Du auch gerne das Foto oben verwenden.
Die Link-Party ist vom 11.-18. August 2017 zum Hinzufügen geöffnet.

Ich freue mich auf Inspirationen. Bist Du dabei?

 (Klicke unten auf den blauen Button 'Add your Link' um die URL Deines Beitrags einzugeben)




Donnerstag, 3. August 2017

Treibholzketten

Gartendeko aus Naturmaterialen
Natürliche Gartendeko mit Treibholz

Angetriebnes Holz ist am Meer, aber vielerorts auch an Flüssen zu finden. Es war Sonne, Sand, Wind und Wellen über längere Zeit ausgesetzt und bekommt dadurch sein uriges Aussehen. Wem die Gelegenheit zur Treibholzsuche fehlt, der kann auch auf gekauftes Bastelholz zurückgreifen oder alternativ  kleine Astholzstücke aus dem Wald verwenden. Letzteres ist zwar weniger  dauerhaft haltbar, aber doch auch sehr schön.


Treibhlolz als Deko
Gesammelte Schwemmholzstücke

Kreiert Eure eigene Fundstückkette, es eignen sich Muscheln und Schnecken, Steine, Kastanien, Perlen, ja sogar Knöpfe oder was immer Euch einfällt. Seid kreativ!

Was benötigt wird
Material für eine Deko-Kette


Spanne die Gegenstände zum Durchbohren in einen Schraubstock, das beugt Verletzungen vor. Kastanien gehen dabei leicht zu Bruch, suche Dir deshalb einen Gegenstand in dem die runde Form Halt hat. Eine Ratschennuss oder ein Ringschlüssel aus dem Werkzeugkasten tun hier gute Dienste. Um allerdings Steine durchbohren zu können, benötigt man einen speziell gehärteten Bohrer.

Sicherheit
Verwende einen Schraubstock für mehr Sicherheit


Als Keramikerin fertige ich meine Treibholzketten natürlich mit Tonelementen an. Dazu wird eine kleine Kugel frei in der Hand geformt. Entweder man durchsticht sie mittig und erhält damit eine Perle zum Auffädeln oder man drückt die kleine Tonkugel mittels eines Brettchens zu einem Taler. Diesen Keramiktaler kann man mit Ornamenten verzieren indem man ein Muster eindrückt. Alternativ zum Ton kann auch lufttrocknende Modelliermasse oder Knetbeton verwendet werden.

Tonkugeln und Taler
Kugeln und Taler aus Ton

Wer es gerne farbig mag, der gibt den Kugeln und Talern noch einen wetterfesten Anstrich mit Acryllack.

Gartendeko mit frostsicherer Keramik
Deko-Ketten wie ich sie in meinem Shop anbiete

Eine weitere Idee, die im ersten Moment als Gartendeko ungewöhnlich klingen mag, sind Filzperlen. Schafe sind durch ihre Wolle vor Kälte, Wind und Nässe geschützt, also ist Schafwolle  durchaus auch für den Garten geeignet. Ein kleiner Strang bunter oder naturbelassener Schafwolle wird zunächst in warme Seifenlauge getaucht und dann mit kreisenden Bewegungen zwischen den Händen zu einer Kugel geformt. Umso länger man dies tut, umso fester wird die Beschaffenheit der Kugel.

Kugeln aus Filz für Dekoketten
Kugeln aus Filz sind leicht nachzumachen

Mit dem Hammer schlägt man einen dicken Nagel durch die Filzkugeln, um ein Loch zum Auffädeln zu schaffen. Mittels einer sehr feinen Häkelnadel kann anschließend durch dieses Loch die Schnur der Treibholzkette hindurch gezogen werden.

Filzkugeln auffädeln
Durchziehen der Kordel


Ich verwende für die Treibholzketten übrigens rustikale Packschnur oder Wurstkordel, die ist zwar im Freien nicht ewig haltbar, gefällt mir aber besser als witterungsbeständiges Plastik. Aber das ist natürlich Geschmacksache.

Treibholzkette
Deko-Kette mit gekauftem Treibholz aus dem Bastelgeschäft

Treibholz, das im Handel angeboten wird (am Ende meines Beitrags findet Ihr einen Link dazu),  ist ebenmäßiger und nicht so rustikal wie selbst zusammengetragene Stücke. Beides hat sicher seinen Reiz und auch hier gilt: Die Geschmäcker sind verschieden, Dir soll's gefallen, lass Deiner Fantasie freien Lauf!

Gartendeko aus Ton und Holz
Treibholz mit Keramik kombiniert






*) Treibholz zum Bestellen:




Samstag, 29. Juli 2017

Monats-Rückblick

Es gibt da ein Projekt der Monats-Collagen, an dem ich jetzt auch mal teilnehmen will. Birgit mit ihrem 'Erfreulichkeiten' Blog, einem Fototagebuch, hat diese Aktion in's Leben gerufen. Eine nette Idee für alle Blogschreiberlinge, um sich zu vernetzen. Meine Collage zeigt, im Monat Juli gab es eine Töpferanleitung für Gartenvögelchen, Schritt für Schritt in Bildern erklärt, auch ohne Brennofen problemlos durchführbar.




Den Monat davor habe ich Euch eine Sammlung schöner Dinge vom Flohmarkt vorgestellt, die im Garten nochmal einen glanzvollen Auftritt haben dürfen. Ich werde versuchen in Zukunft  noch etwas mehr Anleitungen zum Selbermachen zu schreiben. Eine Übersicht aller Beiträge findet Ihr im Inhaltsverzeichnis, dass immer umfangreicher wird. Viel Spaß beim Stöbern!

Samstag, 22. Juli 2017

Was ist denn eine Feuerbutze?

Ja, das habe ich mich zunächst auch gefragt und dann begriffen, dass es sich um ein Mini-Lagerfeuer für den Garten handelt. Eine tolle Sache eigentlich, denn so eine Feuerstelle ist auf Gartenfesten immer was Schönes. Aber auch zu zweit am milden Abend sitzt es sich herrlich bei Feuerschein und einem Gläschen Wein noch draußen.

Feuerbutze
 Feuerbutze mit maritimem Motiv

Die Feuerlaternen werden aus unbehandeltem Stahl hergestellt. Das Material rostet nach mehreren Anwendungen, was aber durchaus so gewollt ist, denn die rotbraune Farbe fügt sich optisch sehr harmonisch ins Gartenbild ein. Geliefert werden vier Seitenwände und ein Boden mit Löchern,  durch Steckverbindungen ist alles in wenigen Minuten montiert. Bestellbar sind die Feuerbutzen über die gleichnamige Firma Feuerbutze. Mittels Laser ausgefräste Motive gibt es verschiedene und sind je nach Geschmack wählbar. Aber auch individuelle Wünsche, wie z.B. ein Hochzeitsdatum, sind möglich. Wer eine ähnliche Feuerstelle lieber selbermachen möchte, findet auf der selben Website auch eine Bauaunleitung für eine Feuertonne



Freitag, 14. Juli 2017

Gartenvögelchen aus Ton


Selbstgemachte Vögelchen aus Ton
Hübsche Deko aus Ton ganz einfach Selbermachen

Man rollt zunächst eine Tonkugel zwischen den Händen und drückt sie mit beiden Handballen auf einer Seite etwas zusammen, so dass das Schwänzchen des Vogelkörpers entsteht. Ein zweites, viel kleineres Kügelchen, wird als Kopf verwendet.

Anleitung Töpfern
Modellieren mit Ton ist gar nicht so schwer

Um beide Teile zusammenzufügen,  kratzt man die Verbindungsstellen mit einer Gabel auf und befeuchtet diese ganz leicht. Das aufgesetzte Köpfchen wird gut angedrückt und erhält rundum einen sehr kleinen Tonwulst, den man gut in die Ritze zwischen Kopf und Körper hineindrückt.


Keramikvogel Anleitung zum Töpfern
Auf eine sorgfältige Verbindung der Elemente kommt es an


Handgemacht DIY Gartendeko töpfern
Den Wulst gut eindrücken



Handmade aus Tonmasse
Als Werkzeuge reichen einfache Küchenutensilien

Mit dem Rücken eines Küchenmessers lässt sich dieser Tonwulst dann gut verschmieren und glatt streichen. Den Feinschliff erreicht man mit ganz leicht angefeuchtetem Finger. Reibe mehrmals über die Verbindungsstelle bis alle Unebenheiten beseitigt wurden. 

Dekorative Gartendeko Selbermachen
Die Finger sind immer noch die wichtigsten Werkzeuge

Nun formen wir einen kleinen Schnabel. Eine Mini-Kugel wird nach einer Seite leicht zugespitzt und auf die gleiche Weise wie schon der Kopf, ebenfalls an die Figur angesetzt. Wer möchte kann auch mit den Flügeln so verfahren, es reicht allerdings auch, diese nur anzudeuten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung Töpfern
Der Schnabel sollte sehr zierlich und nicht zu groß ausfallen

Der Schnabel kann so bleiben oder mit einem Küchenmesser geöffnet werden. Das wirkt dann, als zwitschere das Vöglein gerade ein Lied.

Verbinden von Tonobjekten - Keramikfigur selbermachen
Besonders in der Gruppe ist es schön, wenn nicht alle Figuren gleich aussehen

Mit der Spitze eines Kugelschreibers lassen sich hervorragend die kleinen Augen eindrücken.

Vogel Modellieren
Angedeutete Flügel, das spart Zeit und Arbeit

Von unten steche ich noch ein Loch in den Vogelkörper, Ihr könnt dazu einen Apfelausstecher verwenden. Dies soll verhindern, dass das Werkstück beim Trocknen Risse bekommt. Gleichzeitig dient das Loch aber auch zum Aufstecken, falls Du das Vögelchen als Gartenstecker verwenden möchten.

Herstellen von Tonfiguren
Sehr wichtig: Keramikfiguren benötigen ein Loch damit sie beim Brand nicht zerspringen

Mache ruhig ein paar mehr davon, in der Gruppe sehen die kleinen Piepmätze nämlich besonders nett aus. Will man Terrakotta-Vögelchen haben, verwendet man roten Ton und lässt diesen bei 800 - 1100 Grad brennen. Für frostsichere Piepmätze, die auch im Winter draußen bleiben dürfen, benötigt man Steinzeugton, der bei mindestens 1.200° C gebrannt werden muss. Die Keramik ist dann auch ohne Glasur absolut winterfest.


Do-it-yourself Gartenkeramik selbst gemacht
Sommer- oder Winterversion? Schön sind sie alle


Manche Töpferei, große Bastelgeschäfte oder hier und da auch Schulen, bieten einen Brennservice an. Solltet Ihr in Eurer Gegend keines dieser Angebote finden, dann besteht immer noch die Möglichkeit lufttrocknende Tonmasse oder Knetbeton zu verwenden. Man erhält das Material in gut sortierten Bastelgeschäften oder aus dem Internet.

Mit Acrylfarbe statt Glasur - Selbstgeformte Keramikfigur
Glasiertes Vögelchen.

Wer auf Farbe nicht verzichten möchte, kann statt einer Glasur auch Acryllack verwenden.

Selbstgetöpfertes als Geschenkidee
Wären die beiden nicht auch ein schönes Hochzeitsgeschenk?

Einmal angefangen, kommen bestimmt immer weitere Vöglein hinzu und umso öfter man es macht, desto geübter wird man im Modellieren mit Ton. Sind dann irgendwann mal genug der kleinen Kerle im Garten verteilt, lassen sie sich auch noch verschenken. So ein selbstgetöpfertes Vögelchen ist schließlich eine wunderbare Geschenkidee. Ich mache immer schon welche auf Vorrat, als Mitbringsel für unvorhergesehene Einladungen.


*) Internet-Angebote:

Lufttrocknender                       Lufttrocknender            Brennbare         Softton                                        Knetbeton                        Tonmasse