Montag, 13. Mai 2013

Gartenimpressionen


Vor  kurzem wurde ich in einen bezaubernden Garten eingeladen. Mit Keramik und Sandstein als Dekoelementen, haben die Gartenbesitzer hier von gekonnter Hand ein wundervoll verträumtes Ambiente geschaffen.



Sandstein und Terrakotta mich viel Charme

Die Frühjahrsbepflanzung mit den niedlichen rosa Tausendschönchen,  auch Maßliebchen bzw. Bellis perennis genannt, unterstreicht die romantische Szenerie noch zusätzlich und behält ihren Zierwert bis weit in den Sommer hinein.






Vorgetriebene Hortensien in stattlichen Terrakottatöpfen geben dem Garten schon im Mai eine üppige Blütenfülle. Wer möchte hier nicht gerne platz nehmen und bei einer Tasse Kaffee oder Tee die Seele baumeln lassen?





Ideale Pflanzen für Töpfe:


Amazon-Affiliate-Links






Kommentare:

  1. Liebe Monika,

    das ist wahrlich ein schöner Garten.
    Sehr liebevoll dekoriert.
    Wäre es nicht herrlich, wenn wir zwei da im Garten säßen und auf der Bank einen Tee schlürfen würden?
    Dann fiel mir bestimmt noch ein Name für die Kuh ein und für das liebe Schweinchen.
    Ich bin noch am überlegen.

    Hab noch einen schönen Abend

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ ach ja, wäre das schön ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ... ein klein wenig wärmer könnte es noch sein ....

    Bis demnächst auf 'unserer' Bank

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Der Garten gefällt mir auch super gut. Leider fehlt mir dazu das Händchen ...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Monika...Ich muss schon sagen, was du da fotografierst hat schon "ein Gesicht"...du hast es echt drauf, bestimmte Dinge so zu plazieren, dass man das auch haben möchte...Dabei sticht mir z.B. die Hortensie (tolle Farbe) im Topf ins Auge...Auch dein Zapen neben der Bank muss da stehen...;-)
    Sag mir doch bitte mal, was das für eine graugrüne Hosta auf deiner Startseite oben ist...die ist wunderschön.
    Lieben Gruß Erwin

    PS: Die Nießwurz stinkt nur, wenn man ganz nah rangeht. Das passiert meist nur beim Ausgrasen...es ist aber auszuhalten....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Erwin,
      herzlichen Dank für das Lob, ich freue mich natürlich sehr darüber. Die Hosta habe ich vor Jahren mal gekauft, kann leider nicht mehr sagen wie sie hieß. Ich habe die abgebildete hier mit hellem Rand und ein Gegenstück dazu innen hell mit dunklem Rand. Sind beide sehr hübsch.

      Hab eine gute Woche.
      LG
      Monika

      Löschen